Bereits im Sommer schloss sich Patty den Kämpferherzen Seniors des VfR Warbeyen an. Nach ihrem Umzug nach Kleve wollte sie heimatnah auf hohem Niveau ihrem Lieblingssport nachgehen. Die ehemalige U17 Nationalspielerin war zuvor bei Borussia Bocholt aktiv. Für den Kader der Ersten war sie dort gescoutet worden, wurde jedoch bis dato lediglich in der Zweiten berücksichtigt. Schon in den Probetrainings im September hinterließ sie einen sehr guten Eindruck bei Cheftrainer Sandro Scuderi; „Patty ist eine komplette Spielerin mit einer sehr guten Präsenz auf de Platz und einer ausgezeichneten Technik!“. Vor allem ihr Jugend gab weiterhin den Ausschlag für die klare Entscheidung Patrycja zu verpflichten; „Sie passt nicht nur durch ihre Mentalität und ihr sehr angenehmes Wesen gut zu uns, sondern auch weil sie genau so jung und hungrig ist, wie der Rest des Kaders. Wir sehen für sie und mit uns eine große Zukunft!“, so Sven Rickes, der Sportliche Leiter. Wir begrüßen mit Patrycja eine ebenso sympathische wie hochtalentierte Spielerin am Duvenpoll, die ab dem 01.01.2021 spielberechtigt sein wird. Als Allrounderin wird sie sicher schnell auch zu ihren ersten Einsätzen kommen.