Am Sonntag trafen beim besten Wetter die Teams von GW Lankern, JSG Walbeck/Auwel-Holt, TS Rahm, FC Bergh (NL) und die Warbeyener Minis zum U11 Kämpferherzen Cup aufeinander.

Den Zuschauern boten sich spannende und faire Spiele und auch viele tolle Tore sowie tolle Paraden aller Torhüterinnen. In der Endplatzierung zeigte sich wie knapp das Rennen um die Trophäe war: Punktgleich mit den Kämpferherzen-Minis und mit nur einem Punkt Abstand zu den Ladies des TS Rahm setzte sich die JSG Walbeck/Auwel-Holt durch. Da jede Spielerin ihr Bestes gegeben hat, war es jedoch auch selbstverständlich, dass alle mit einer passenden Medaille nach Hause fahren sollten. Diese wurden zusammen mit einem Ball für jede Spielerin von Andi und Nati übergeben.

Über die Auszeichnung als Kämpferherzen-Team des Tages durften sich die Kickerinnen von Lankern freuen, die sich neu formierte haben und prima gekämpft haben.

Wir freuen uns auf eine Wiederholung im kommenden Jahr!